Suchen
Generic filters

Dash Cam

Top 10 & Kaufberatung

Die 10 meistverkauften Dash Cams beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Oktober 2019
Preise aktualisiert am 17.10.2019 um 02:39 Uhr
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Kaufberatung für Dash Cams

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Ungefähre Lesezeit: ca. 1 Minute und 29 Sekunden

Eine Dash Cam wird in der Regel an so an einem Fahrzeug montiert, dass alles was vor dem Fahrzeug passiert aufgezeichnet werden kann. Je nach Modell sind auch Heckkameras im Lieferumfang enthalten. Sie wird auch als Unfallkamera bezeichnet, weil sie vor Gericht wichtiges Beweismaterial liefert. Jedoch darf sie nicht dauerhaft im Straßenverkehr filmen, da dies aus datenschutzrechtlichen Gründen untersagt ist.

Eine Dash Cam ist eine besondere Art von Kamera, bei der es vor dem Kauf ein paar Dinge zu beachten gibt.

Was ist das Besondere an einer Dash Cam?

Sie wird im Auto zum Beispiel am Armaturenbrett oder an der Windschutzscheibe befestigt. Dank bestimmter Sensoren wird die Geschwindigkeit gemessen und je nach Variante auch GPS-Daten erhoben.

Moderne Kameras sind teilweise über Sprachsteuerung zu bedienen. Wegen Gründen des Datenschutzes darf diese Art von Kamera nicht permanent aufzeichnen, sondern nur bei Bedarf. Mittlerweile sind Bilder, die von Dash Cams bei Unfällen aufgezeichnet wurden, auch bei Gerichtsverhandlungen als Beweismittel zugelassen.

Ältere Aufnahmen werden regulär automatisch überschrieben, sodass Aufnahmen auf der Speicherkarte nicht permanent manuell gelöscht werden müssen. Je nach Modell gehört neben der Frontkamera auch eine Heckkamera die aufzeichnet, was hinter dem Fahrzeug passiert.

Das ist vor dem Kauf von einer Dash Cam zu beachten

Vor dem Kauf sollte ein genauer Blick auf die Halterung der Kamera geworfen werden. Wichtig ist auch, ob eine Speicherkarte zum Lieferumfang gehört. Auch das Kartenformat und der Speicherplatz der Karte sind zu beachten. Ist ein Display vorhanden, kann das aufgezeichnete Bildmaterial direkt auf der Kamera abgespielt werden. Zwar sind USB-Schnittstellen an vielen Geräten vorhanden, aber nicht jede Dash Cam ist mit einer ausgestattet.

Sogar preisgünstige Modelle besitzen eine gute Auflösung. Aufwendige Modelle verfügen oft über besondere Funktionen. Das sind beispielsweise GPS-Koordinaten auf dem Bildmaterial, oder es besteht die Möglichkeit der Datenübertragung per WLAN auf andere Geräte.

Ein Fazit zur Dash Cam

Eine Dash Cam ist zwar dauerhaft im Fahrzeug montiert, zeichnet aber nicht permanent auf. Ältere Daten werden in der Regel automatisch überschrieben. Nur wenn ein Unfall geschieht, dürfen die Bilder aufgezeichnet und zum Beispiel vor Gericht verwendet werden. Diese Art von Unfallkamera dient dazu, den Besitzer im Falle eines Unfalls zu entlasten.