Suchen
Generic filters
Filter by Custom Post Type

Curved Monitor

Top 10 & Kaufberatung

Die 10 meistverkauften Curved Monitore beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juni 2019
DSL-Vergleich
Preise aktualisiert am 17.06.2019 um 00:08 Uhr
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Kaufberatung für Curved Monitore

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Ungefähre Lesezeit: ca. 1 Minute und 32 Sekunden

Ein Curved Monitor ist ein Monitor mit einem gebogenen Display. Es suggeriert ein größeres Bild. Diese Wirkung wird erzielt, wenn sich der Betrachter genau mittig vor dem Monitor befindet. Außerdem entsteht so eine Art 3D Effekt für den Betrachter. Alle anderen Eigenschaften entsprechen denen eines Fernsehers oder Bildschirms für den PC. Curved Monitor beschreibt ausschließlich die Form des Gerätes.

Ältere Modelle sind evtl. mit alten Anschlüssen versehen und nicht in der Lage die heute gängige Auflösung darzustellen. Die moderne Auflösung ist FullHD, dazu ist ein HDMI (High Definition Multimedia Interface) Anschluss nötig.

Welche Auflösungsvarianten gibt es bei Curved Monitoren?

Seit 2014 werden Curved Monitore im Handel angeboten. Der Kaufpreis für die ersten Modelle war in der Regel vierstellig. Heute kosten die einfachsten Modelle nur einen Bruchteil dessen.

Die Curved Monitore können in unterschiedlichen Auflösungsvarianten erworben werden. Für einen PC mit langsam funktionierender Grafikkarte kann ein Full HD Monitor ausreichend sein. Der Nachfolger wird Ultra High Definition auch UltraHD oder UHD bezeichnet. Die Bezeichnungen 4K und 8K stehen für unterschiedliche Auflösungen.

4K ist eine Auflösung von mindestens 3840×2160 Pixel. Das ist in etwa das Vierfache von FullHD. Das Format 4:3 wird heute von 16:9 weitestgehend verdrängt. Das „Ultra Wide“ Format 21:9 ist für Curved Monitore eine Neuheit.

Worauf wird vor dem Kauf eines Curved Monitor noch geachtet?

DSL-Vergleich

Die Qualität des Bildes sollte den Vorstellungen entsprechen. Der Kontrast des ausgegebenen Bildes wird in der Regel vom Hersteller nicht angegeben. Die Schärfe eines Bildes ist oft eine subjektive Wahrnehmung. Diese kann in den Einstellungen etwas variiert werden. Bei optimaler Einstellung werden die Helligkeit, der Farbton und die Farbintensität von dem Betrachter angepasst.

Der Wert der Helligkeit wird in cd/m² angegeben. Je höher dieser Wert, desto heller kann der Curved Monitor ein Bild darstellen. Welche Größe gewählt wird, hängt von der Verwendung ab und welcher Abstand zu dem Monitor eingenommen wird.

Ein Fazit zum Curved Monitor

Vor dem Kauf eines Curved Monitors ist das Gleiche zu beachten wie bei Fernsehern oder Bildschirmen für den PC. Die Auflösung sollte nach eigenem Ermessen gewählt werden. Schärfe, Helligkeit und Farbeinstellungen sind subjektiv und können über die Einstellungen der Geräte angepasst werden.