Suche
Filter

Action Kamera - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Action Kameras im Juli 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Action Kameras beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juli 2020
Preise aktualisiert am 14.07.2020 um 00:58 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 55050 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Action Kameras liegen zwischen ca. 35 Euro und ca. 600 Euro (im Schnitt bei ca. 320 Euro).

Kaufberatung für Action Kameras

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 36 Sek.
Victure AC700 Action Cam 4K 20MP WiFi Unterwasserkamera wasserdichte 40M Action Helmkamera mit 2.4G Fernbedienung, externem Mikrofon

Beim Snowboarden, Biken, Tauchen, während des Fallschirmsprungs oder auch beim Skaten – Action Kameras erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit und finden immer häufiger eine Anwendung im Hobbybereich, aber auch im Profisport und bei TV-Dokumentationen. Galt vor wenigen Jahren GoPro als unumgängliche Wahl, stehen heute zahlreiche Alternativen bereit, die teils besser ausgestattet oder schlichtweg günstiger daherkommen.

Doch der Markt scheint unüberschaubar groß. Worauf es wirklich beim Kauf einer Action Kamera ankommt, verrät der folgende Artikel.

Im Fokus – Primärfunktionen einer Action Kamera

Das Hauptaugenmerk beim Kauf einer solchen Kamera sollte vor allem auf der zu erwartenden Bildqualität liegen. So sind unter anderem eine hohe Auflösung des Sensors und ein gutes Rauschverhalten wichtig.

In der Regel sind Action Kameras auch in der Lage, Bilder zu erstellen, hier sind Bildsensoren mit über 10 Megapixeln empfehlenswert, sodass auch größere Ausdrucke möglich sind. Setzt man auf Kameras, in denen der Chip eines etablierten Kameraherstellers verbaut ist, so bringt dies oft ein gutes Low-Light-Verhalten in der Dämmerung mit sich, Fotos und Videos wirken dann weniger verrauscht.

Letztere sind momentan oft bereits in 4k möglich, hier sollte aber eine Bildrate von mindestens 30fps realisiert werden, andernfalls kommt es zu unschönen Rucklern, alternativ ist FullHD mit bis zu 60 fps empfehlenswert.

Features und Besonderheiten einer Action Kamera

Der Name verrät es bereits – Action Kameras sind sehr robust ausgelegt, überstehen Stürze aus einigen Metern Höhe und sind dank eines Gehäuses auch wasserdicht und damit zum Tauchen und Schwimmen geeignet. Mittlerweile gibt es auch Modelle, die ohne ein Gehäuse auskommen, der Vorteil hier liegt ganz klar in der Platzersparnis und noch größeren Robustheit, denn gerade die Gehäuseverschlüsse sind anfällig für Beschädigungen. Und auch der sogenannte Mount einer Action Kamera sollte Beachtung finden, denn er entscheidet über den Umfang des erhältlichen Zubehörs.

Hier hat sich der GoPro-Mount etabliert, mithilfe kleiner Schrauben lassen sich so zahlreiche Halterungen benutzen. Mittlerweile bringt auch jede Action Kamera WiFI mit sich, Bildergebnisse lassen sich damit direkt drahtlos teilen, via App dient das Smartphone auch als Fernsteuerung der Kamera.

Ein Fazit zur Action Kamera

Action Kameras sind vielseitig verwendbar und mit ein wenig Vorwissen kann beim Kauf nichts schiefgehen. Im Zweifel lohnt es sich, die Kamera vor dem Kauf auch auf gute Handhabbarkeit zu testen – so steht dem nächsten Actionclip nichts mehr im Wege.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Action Kameras finden Sie hier auf Amazon.