Suche
Filter

GPS-Laufuhr - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 GPS-Laufuhren im Juli 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 GPS-Laufuhren beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juli 2020
Preise aktualisiert am 06.07.2020 um 13:35 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 2230 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 GPS-Laufuhren liegen zwischen ca. 45 Euro und ca. 292 Euro (im Schnitt bei ca. 175 Euro).

Kaufberatung für GPS-Laufuhren

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 33 Sek.
Garmin Forerunner 35 GPS-Laufuhr, Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Smart Notifications, Lauffunktionen

GPS-Laufuhren dienen zur Beobachtung und Kontrolle der eigenen körperlichen Verfassung während sportlicher Aktivitäten. Sie werden wie andere Armbanduhren um das Handgelenk angelegt und haben je nach Modell viele unterschiedliche Funktionen. Für Hobbysportler aber auch für Profis ist es interessant zu sehen, wie der Körper auf unterschiedliche Aktivitäten reagiert.

Es können Werte verglichen und ausgewertet werden und es ist einfacher die eigene Fitness im Auge zu behalten und einzuschätzen. Welche Funktionen verschiedene Uhren besitzen und welche Vorteile diese bieten, wird im Folgenden zusammengefasst und beschrieben.

Was ist eine GPS-Laufuhr?

Eine GPS-Laufuhr ist ein kleiner Trainingscomputer, der bei sportlicher Betätigung unterschiedliche Werte aufnimmt. Dazu zählen zum Beispiel die Herzfrequenz, aber auch die zurückgelegte Strecke oder die Dauer der Aktivität.

Anhand der gespeicherten Daten kann der jeweilige Nutzer Rückschlüsse über seine Verfassung, seine Leistungsfähigkeit und Ausdauer ziehen. Außerdem können die Messwerte über einen längeren Zeitraum verglichen werden. Somit wird der erreichte Fortschritt erkennbar in unterschiedlichen Werten dargestellt. GPS-Laufuhren fördern dadurch vor allem die Motivation sowie das Durchhaltevermögen von Einsteigern und Hobbysportlern.

Unter anderem wird der Puls beim Laufen gemessen, über GPS der Standort ermittelt und mit der Uhrzeit verbunden. Doch Es gibt eine große Bandbreite an GPS-Laufuhren, die mit weiteren Funktionen ausgestattet sind.

Welche Vorteile bietet eine GPS-Laufuhr?

Es ist einfacher, seine eigene Fitness anhand von Messwerten zu vergleichen, als nur nach seinem eigenen Gefühl zu gehen. Je nach ausgeübter Sportart, wie beispielsweise Schwimmen, Radfahren oder Laufen, bieten verschiedene Hersteller unterschiedliche Modelle an Uhren an. Verschiedene Trainingsprogramme erleichtern Sportlern ihre Trainingseinheiten.

Für Hobby Sportler eignen sich Einstiegsmodelle mit Messung der Herzfrequenz. Für Profis können spezielle Modelle mit weiteren Funktionen interessant sein. Die Unterschiede der Modelle liegen in technische Details, beispielsweise ob die Laufuhr mit einem Schrittzähler oder mit anderen Geräten verbunden werden kann.

Manche Laufuhren sind über den PC programmierbar und bei manchen Modellen können die Daten aufs Smartphone übermittelt werden.

Ein Fazit zur GPS-Laufuhr

GPS-Laufuhren helfen Anfängern dabei ihre Fitness aufzubauen. Profis behalten ihre Leistungen besser im Auge und Hobbysportler können anhand von Messwerten ihre Fähigkeiten besser beurteilen. Ein solcher Trainingscomputer mit seinen spezifischen Funktionen sollte nach den eigenen Interessen bzw. den Aktivitäten ausgewählt werden.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für GPS-Laufuhren finden Sie hier auf Amazon.