Suche
Filter

Fahrrad Navi - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Fahrrad Navis im Juli 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Fahrrad Navis beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juli 2020
Preise aktualisiert am 10.07.2020 um 21:34 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 2337 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Fahrrad Navis liegen zwischen ca. 12 Euro und ca. 415 Euro (im Schnitt bei ca. 220 Euro).

Kaufberatung für Fahrrad Navis

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 34 Sek.
Garmin Edge Explore GPS-Fahrrad-Navi - Vorinstallierte Europakarte, Navigationsfunktionen, 3“ Touchscreen, einfache Bedienung

Wer gern und viel mit dem Fahrrad unterwegs ist, spielt früher oder später mit dem Gedanken, sich ein Fahrrad Navi zuzulegen. Doch vor dem Kauf muss geklärt werden, welche Anforderungen der Fahrradfahrer an das Gerät stellt und wie er es einsetzen möchte. Sind Radwanderungen zu planen oder soll ein intensives Fahrradtraining sinnvoll begleitet werden?

Welche Funktionen und Eigenschaften soll das Fahrrad Navi dafür bieten? Um die richtige Wahl treffen zu können, ist es unumgänglich, sich über die eigenen Anforderungen an das Fahrrad Navi klar zu werden.

Das richtige Fahrrad Navi für Hobbyradler „auf Touren“

Bei Radwanderungen und -touren ist es wichtig, nicht vom „rechten Weg“ abzukommen. Die Navi-Funktion hilft dabei, die Strecke einzuhalten und am gewünschten Ziel anzukommen.

Der Akku sollte so leistungsfähig sein, dass er den Radler bei einer längeren Tour nicht auf halbem Weg im Stich lässt. Um während der Fahrt das Display problemlos ablesen zu können, sollte dieses eine ausreichende Größe haben, und auch bei Sonnenschein müssen die Anzeigen gut erkennbar sein.

Bei Dunkelheit ist eine Hintergrundbeleuchtung sinnvoll. Ein weiteres wichtiges Kriterium für die Wahl des Fahrrad Navis ist der Umfang des integrierten Kartenmaterials. Besonders ist darauf zu achten, dass dieses ohne zeitliche Beschränkung aktualisiert werden kann.

Worauf der Radsportler beim Kauf eines Fahrrad Navis achten sollte

Ob Rennradler oder Mountainbiker, beim Radtraining stehen andere Anforderungen an das Navi im Vordergrund als beim Radwanderer. Wer ernsthaft mit dem Fahrrad trainiert, will Leistungskontrolle. Er interessiert sich für Trittzahl und Herzfrequenz. Darüber hinaus sollen die Durchschnittsgeschwindigkeit sowie zurückgelegte Kilometer und Höhenmeter aufgezeichnet werden.

Die relevanten Funktionen und das entsprechende Zubehör müssen also vorhanden sein. Durch die Möglichkeit der Auswertung der gespeicherten Daten am PC ist es möglich, das Training zu optimieren.

Die Navigationsfunktion ist für den Sportler zwar nicht unbedingt vorrangig, sollte aber selbstverständlich ebenfalls in guter Qualität vorhanden sein. Die Ansprüche an das Display sind nicht so hoch wie beim Tourenradler, gute Lesbarkeit wird jedoch stets begrüßt.

Ein Fazit zum Fahrrad Navi

Das einzig wahre Fahrrad Navi gibt es nicht. Die Anforderungen bestimmen die Auswahl des Modells. Doch unabhängig davon, wo die Prioritäten liegen, ein Fahrrad Navi ist ein hilfreicher Begleiter auf Touren sowie beim Training.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Fahrrad Navis finden Sie hier auf Amazon.