Suchen
Generic filters

GPS-Fitnessuhr

Top 10 & Kaufberatung

Die 10 meistverkauften GPS-Fitnessuhren beim weltweit größten Online-Händler Amazon im September 2019
DSL-Vergleich
Preise aktualisiert am 16.09.2019 um 05:31 Uhr
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Kaufberatung für GPS-Fitnessuhren

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Ungefähre Lesezeit: ca. 1 Minute und 23 Sekunden

GPS-Fitnessuhren werden aktuell von den meisten Herstellern von Sportuhren angeboten. Sie unterscheiden sich nach ihren unterschiedliche Designs und verschiedenen Farben. Eine Fitnessuhr ist längst auch schon zum modischen Statement geworden. Unterschiede finden sich vor allem hinsichtlich der Technik. Die entscheidende Frage ist, wozu eine GPS-Fitnessuhr verwendet werden soll.

Fitnessuhren können längst viel mehr als die alten Pulsuhren, die auf die Herzfrequenz, die Geschwindigkeit der Bewegung und auf die mit Sport verbrachte Zeit beschränkt waren.

Was erwarte ich von einer neuen Fitnessuhr?

Die Messung der Daten erfolgt mittlerweile sehr genau mit Sensoren am Handgelenk, die einen zusätzlichen Gurt überflüssig machen. Zeitgemäße GPS-Fitnessuhren sind leicht, haben eine lange Akkulaufzeit und sehen so gut aus, dass man sie ständig tragen kann.

Die neuen Fitnessuhren sind wasserdicht und finden ihren Einsatz in allen nur denkbaren Sportarten und leisten wertvolle Dienste beim Laufen, Wandern, Schwimmen, beim Klettern – die Einsatzgebiete sind grenzenlos.

Manche GPS-Fitnessuhren haben Sonderfunktionen z.B. für Golfer und zeigen die Ballposition ebenso wie Schlagweiten und die Entfernung zum Grün an.

GPS-Fitnessuhren sind Alleskönner

DSL-Vergleich

Die neuen Fitnessuhren haben neben ihrer Alltagstauglichkeit eine Reihe von Eigenschaften, die kaum Wünsche offen lassen. Eine moderne GPS-Fitnessuhr zeigt eine exakte Standortbestimmung ihres Trägers, hat einen integrierten Herzfrequenzmesser – gemessen wird dabei die aktuelle Herzfrequenz wie auch jene über einen längeren Zeitraum.

Eingebaute Beschleunigungssensoren erfassen Bewegungen und Schritte. Erkannt wird ebenfalls, wann der Träger schläft, weil Schlafphasen aufgezeichnet werden. Als Uhr und als Wecker können Fitnessuhren ebenfalls eingesetzt werden.

Manche GPS-Fitnessuhren der neuen Generation verfügen über eine Verbindungsmöglichkeit zum Mobiltelefon, wobei eine Anzeige am Display bei Anrufen und Textnachrichten die Träger der Fitnessuhr benachrichtigt.

Ein Fazit zur GPS-Fitnessuhr

Entscheidend für den Kauf einer neuen GPS-Fitnessuhr ist die leichte Bedienbarkeit. Ein ausreichend großes Display macht die Bedienung einer GPS-Fitnessuhr zum Vergnügen. Eine unentbehrliche Funktion für all jene, die ihre Trainingsfortschritte nachvollziehen wollen, ist das stets beigepackte Computerprogramm zur Auswertung der Trainingsfortschritte. Intuitiv benutzerfreundliche Programme ermöglichen die Auswertungen am PC auf eine einfache Weise.