Suche
Filter

Kaufberatung für Lauflernhilfen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 28 Sek.
Ib style®-Babywalker|Gehfrei|3 in 1|Licht & Melodie |EN1273:2005|Grau

Kaum können die Kinder krabbeln, stehen sie auch schon und versuchen ihre ersten Schritte zu meistern. Mit der richtigen Lauflernhilfe können sie dabei unterstützt werden und spielerisch das Gehen erlernen. Je nach Belieben kann dabei zwischen einem Gestell aus Holz oder Kunststoff gewählt werden. Zusätzliche Spielmöglichkeiten sorgen für Spaß und helfen nebenbei die motorischen Fähigkeiten zu entwickeln.

Hier erfahren Sie, was man beim Kauf einer Lauflernhilfe beachten bzw. vor dem Kauf wissen sollte.

Die Grundausstattung einer Lauflernhilfe

Beim Kauf sollte vor allem an die Größe und das Alter des Kindes gedacht werden, um die Sicherheit gewähren zu können. Hierbei empfiehlt sich eine höhenverstellbare Variante.

Generell sollte die Lauflernhilfe aus einem stabilen Gestell gebaut sein, welches mit vier Rädern ausgestattet ist. Ein Gummiüberzug über den Rädern vermeidet das Zerkratzen des Bodens und unterstützt ein leises Benutzen der Lauflernhilfe. Ein eingebauter Sicherheits-Stopper verhindert das Wegrutschen des Wagens.

Wer sich für ein Modell mit integriertem Sitzpolster entscheidet, sollte darauf achten, dass sich dieser für den Waschgang auch entfernen lässt. Zusammenklappbare Lauflernhilfen erweisen sich als besonders praktisch und können jederzeit verstaut werden.

Die Zusatzausstattung für eine Lauflernhilfe

Das Angebot an unterschiedlichen Modellen und Designs lässt jede Augen glücklich strahlen und reicht dabei von einfach gehaltenen Holzwägen, über mit Tieren verzierten Kunststoffmodellen, bis hin zu Lauflernhilfen, die in Kombination mit einer Spielstation erhältlich sind. Durch letztere wird ein frühes Benützen durch das Kind ermöglicht, da diese auch im Sitzen zum Spielen einladen.

Somit bietet sich die Gelegenheit, die Lauflernhilfe über einen längeren Zeitraum zu nützen. Zusätzliche Funktionen wie Druckknöpfe und Lenkräder, die beim Benützen Melodien und Geräusche erklingen lassen oder Lichter aktivieren, unterhalten ebenso wie ein Wagen, der mit Bausteinen oder einem Puppenbett ausgestattet ist. Kreativität wird durch das Anbringen von Xylophonen, bunten Steckspielen und Trommeln gefördert.

Ein Fazit zur Lauflernhilfe

Eine Lauflernhilfe begleitet Kinder bei ihren ersten Gehversuchen und sorgt mit spielerischen Aktivitäten für Motivation. Wichtig ist dabei vor allem die Sicherheit des Kindes, weshalb der Gebrauch nur unter der Aufsicht eines Erwachsenen erfolgen sollte.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Lauflernhilfen finden Sie hier auf Amazon.