Suche
Filter

Kaufberatung für Liebeskugeln

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 26 Sek.
Acvioo Liebeskugeln Beckenbodentrainer für Frauen Mit Fernbedienung - Silikon Kegel Balls Mit 10 Vibrationsmodi Beckenbodentraining Kugeln Für die Blasenkontrolle und Beckenbodenübungen Schwarz

Liebeskugeln straffen von Innen! Wollen Sie mehr spüren? Oder ihren Partner mehr spüren lassen? Dann sind Liebeskugeln genau das Richtige. In erster Linie ist die Anwendung eine gute Möglichkeit die Beckenbodenmuskulatur zu stärken. Außerdem helfen die Kugeln bei der Rückbildung des Gebärmutterhalses nach der Geburt.

Sie sind keine richtigen Sextoys, sondern straffen die Muskeln der vaginalen Innenwand. Doch wie lange und wie oft sollte man sie verwenden? Wie werden sie gesäubert? Woran erkenne ich ein hochwertiges Produkt?

Liebeskugeln regelmäßig anwenden

Hochwertige Kugeln sollten ein gewisses Gewicht besitzen, schließlich muss sich die Muskulatur anspannen um die Kugeln halten zu können.

Prüfen sie die Verbindungsschnur vor der ersten Anwendung, sie sollte biegsam und reißfest sein. Am Besten werden die Kugeln im entspannten Liegen, mit etwas Gleitmittel, vorsichtig und nacheinander eingeführt. Bei zu langem benutzen kann es zu unangenehmen Krämpfen kommen.

Daher ist es ratsam die Kugeln am Anfang etwa 15 Minuten zu tragen und dabei in Bewegung zu bleiben. Fensterputzen, Treppen steigen oder bügeln eignet sich optimal als Zeitvertreib.

Je fester die Muskeln die Kugeln umschließen, desto schwerer lassen sich die Kugeln entfernen. Mit etwas Geduld und Gefühl lassen sich diese dann gut entnehmen.

Liebeskugeln richtig reinigen

Wenn man die Kugeln vor dem Gebrauch mit warmen Wasser abspült, reinigt man diese nicht nur, sondern bringt sie auch auf eine angenehme Temperatur. Nach der Benutzung sollten die Kugeln gesäubert und mit warmen Wasser gewaschen werden, man sollte aber keine aggressiven Reiniger verwenden. Um Krankheitserregern vorzubeugen können die Liebeskugeln mit lebensmittelgeeignetem Desinfektionsmittel behandelt werden.

Kugeln mit spröder Verbindungsschnur sollten nicht mehr verwendet werden. Die Oberfläche sollte einwandfrei sein. Bei infektiösen Erkrankungen des Intimbereichs sollte das Benutzen der Kugeln ausgesetzt werden.

Ein Fazit zu Liebeskugeln

Liebeskugeln stärken die Beckenbodenmuskulatur und verengen den Gebärmutterhals spürbar. Dies wiederum hilft gegen Blasenschwäche und sorgt für mehr Empfindsamkeit. Die Handhabung ist einfach und lässt sich gut im Alltag umsetzten. Voraussetzung für ein gewünschtes Ergebnis ist dir regelmäßige Anwendung. Schon nach wenigen Wochen „merken“ sie den Unterschied.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Liebeskugeln finden Sie hier auf Amazon.

Liebeskugeln von Acvioo
Liebeskugeln von Acvioo
Dieses Angebot von Acvioo liegt im Amazon Verkaufs-Ranking auf Nr. 1 in der Kategorie Liebeskugeln.