Suche
Filter

Kaufberatung für Infrarotsaunen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 41 Sek.
Home Deluxe – Infrarotkabine – Redsun M – Vollspektrumstrahler – Holz: Hemlocktanne - Maße: 120 x 105 x 190 cm – inkl. vielen Extras und komplettem Zubehör

Viele Menschen haben Probleme beim Besuch einer herkömmlichen Sauna. Dabei ist Saunieren gesund. Es trägt zur Entspannung und zum Wohlbefinden bei. Außerdem werden die Abwehrkräfte gestärkt. Eine Alternative zur Sauna bietet die Infrarotsauna. Sie basiert auf Infrarottechnologie. Jene wird bereits im medizinischen Bereich mit großem Erfolg eingesetzt.

Mit der Infrarotsauna halten die Vorzüge der Infrarottechnik im eigenen Zuhause Einzug. Wir stellen Ihnen diese Sauna, ihre Technik und ihre wohltuende Wirkung näher vor.

Entspannen in der Infrarotsauna

Wer diese Sauna sein Eigen nennt, verfolgt damit einen bestimmten Zweck. Zumeist ist es die vollkommene Entspannung nach einem anstrengenden Arbeitstag. Dafür ist diese Sauna hervorragend geeignet. Sie ist innerhalb kurzer Zeit einsatzbereit. Im Gegensatz zur herkömmlichen Sauna benötigt die Infrarotsauna keine langen Aufwärmzeiten.

Bei der Infrarottechnik wird Wärme nämlich nur dann abgegeben, wenn diese auf einen Körper trifft. Gearbeitet wird dafür mit Infrarotlampen beziehungsweise entsprechenden Strahlern. Ein weiterer Vorteil derselben ist, dass mit ihnen punktgenau Beschwerden behandelt werden können.

Natürlich kann eine Infrarotsauna für den privaten Gebrauch nicht wie ein medizinisch genutztes Modell eingesetzt werden, jedoch können Sie trotzdem gezielt gegen Verspannungen und Muskelschmerzen vorgehen. Die Tiefenwärme der Infrarotstrahlen macht es möglich. Und sind erst einmal die Muskeln entspannt, ist es bis zur vollkommenen Entspannung von Körper und Geist nicht mehr weit.

Geringere Temperaturen sind ein Pluspunkt der Infrarotsauna

Diese Sauna kann ebenfalls von Personen mit Kreislaufproblemen genutzt werden. Sie fühlen sich in einer herkömmlichen Sauna oft in ihrem Wohlbefinden beeinträchtigt. In der Infrarotsauna herrschen wesentlich geringere Temperaturen. Außerdem entsteht kaum Luftfeuchtigkeit. Der Körper schwitzt sozusagen von innen heraus, ohne übermäßige Schweißproduktion.

Es wird für eine kurze Zeit ein künstliches Fieber geschaffen, die Selbstheilungskräfte werden aktiviert. Der Körper kann so kleinere gesundheitliche Beeinträchtigungen selbst in den Griff bekommen. Neben der Wirkung auf die Gesundheit ist der Platzvorteil einer solchen Sauna nicht zu verachten.

Sie ist als Ein-, Zwei- oder Mehr-Personen-Kabine erhältlich, findet dadurch auch in kleinen Räumen einen Platz. Bei einer hochwertigen Infrarotkabine schalten sich die Strahler bei Erreichen der gewünschten Temperatur automatisch ab. Somit wird ebenfalls Strom gespart.

Ein Fazit zur Sauna mit Infrarottechnik

Eine Infrarotsauna ist eine interessante Alternative für Menschen, die den Besuch in einer herkömmlichen Sauna nicht vertragen. Das Infrarotlicht hat auf den Körper eine entspannende Wirkung. Es kann Verspannungen und Muskelschmerzen lindern. Weitere Vorteile sind der geringe Platzbedarf und Stromverbrauch.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Infrarotsaunen finden Sie hier auf Amazon.