Suche
Filter

Kaufberatung für Wassersporthelme

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 26 Sek.
Concept X Helm CX Pro Black Wassersporthelm: Größe: L

Wassersporthelme bieten Schutz bei Unfällen und Zusammenstößen. Jedoch ist ein alter Fahrradhelm nicht für diesen Zweck geeignet. Wassersporthelme besitzen spezielle Polster, die kaum Wasser aufsaugen und schnell trocknen. Außerdem schützen diese besonderen Sporthelme auch die Ohren. Beim Kauf eines Helms für den Wassersport ist es für Aktive ratsam, ein Modell mit optimaler Passform zu wählen.

Wenn der Helm stramm auf dem Kopf sitzt und der Gurt am Kinn nicht scheuert, bemerken sie ihn beim Sport nicht: das Kennzeichen für den perfekten Sporthelm.

Wo findet ein Wassersporthelm Verwendung und was zeichnet ihn aus?

Wassersporthelme schützen den Kopf von Wassersportlern vor Verletzungen. Somit sind die Helme ein Teil der Sicherheitsausrüstung bei Wildwasserfahrten im Kajak oder in großen Schlauchbooten. Auch Kitesurfer tragen einen Helm.

Die Außenschale dieser Helme für Wassersportler besteht aus festem Kunststoff (ABS). Im Inneren befinden sich ein Schock absorbierender Hartschaum und eine Polsterung. Damit der Helm bei einem Unfall nicht verrutscht, besitzen alle Helme einen Kinngurt. Im Bereich des Kinns sind diese Gurte häufig zusätzlich gepolstert.

Einige Hersteller befestigen Ohrenpads seitlich an dem Gurt, sodass auch die Ohren geschützt sind. Aufgrund der Belüftungslöcher ist für ausreichend Luftzufuhr gesorgt und ein Hitzestau bleibt aus.

Den passenden Wassersporthelm finden

Beim Kauf eines speziellen Helms für Wassersportler sind Größe und Passform das wichtigste Entscheidungskriterium. Sportler achten am besten auf ein komfortables Anpassungssystem. Bei offenem Kinngurt darf der Helm nicht hin- und herrutschen, wenn Sportler springen oder ihren Kopf schnell bewegen. Der Kinngurt sollte komfortabel sitzen und nicht stören: Den optimalen Helm bemerken Sportler nach kurzer Zeit des Tragens nicht mehr.

Besonders wichtig bei einem Wassersporthelm ist, dass die Polsterung im Helm schnell trocknet und sich nicht mit Wasser vollsaugt. Deshalb sind reguläre Fahrradhelme kein Ersatz, obwohl sie ähnlich aussehen.

Ein Fazit zum Wassersporthelm

Wassersportler benötigen einen speziellen Wassersporthelm, der für die Verwendung im Wasser ausgelegt ist. Bei der Auswahl steht für Sportler die optimale Passform an erster Stelle. Wenn das Modell auch eine gepolsterten Kinngurt und Ohrenpads besitzt, ist der Weg für das große Wildwasserabenteuer frei.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Wassersporthelme finden Sie hier auf Amazon.

Wassersporthelm von surfshop24
Wassersporthelm von surfshop24
Dieses Angebot von surfshop24 liegt im Amazon Verkaufs-Ranking auf Nr. 1 in der Kategorie Helme für Wakeboarding & Wasserski.