Suchen
Generic filters

Tischkreissäge

Top 10 & Kaufberatung

Die 10 beliebtesten Tischkreissägen beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Februar 2020
DSL-Vergleich
Preise aktualisiert am 24.02.2020 um 11:29 Uhr
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Kaufberatung für Tischkreissägen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Ungefähre Lesezeit: ca. 1 Minute und 31 Sekunden

Die Tischkreissäge ist ein Elektrowerkzeug, welches in der Heimwerkerwerkstatt, im Garten, in der Profiwerkstatt und auf der Baustelle zum Einsatz kommen kann. Sie gehört zu den stationären beziehungsweise teilstationären Maschinen. Größere Modelle werden in der Werkstatt aufgestellt und nur selten umgesetzt. Es gibt aber auch eine große Auswahl von Modellen, die transportabel sind, also überall hin mitgenommen werden können.

Der Begriff Tischkreissäge leitet sich nicht davon her, dass sie auf einem Arbeitstisch oder dergleichen platziert wird, sondern dass sie vielmehr mit einem Sägetisch ausgestattet sind. Das bedeutet, dass nicht die Säge beim Arbeitsgang bewegt, sondern das Werkstück auf dem Sägetisch aufgelegt und dem Sägeblatt zugeführt wird.

Die Sägetiefe der Tischkreissäge ist das wichtigste Auswahlkriterium?

Hier stellt sich zunächst die Frage, für welche Arbeiten die Maschine vorwiegend genutzt werden soll. Eines der grundlegenden Kriterien ist dementsprechend die Größe des Sägeblattes, denn die ist bei jedem Modell begrenzt.

Das Sägeblatt ragt aus dem Sägetisch heraus, und fachgerechtes Arbeiten ist nur möglich, wenn das Werkstück nicht dicker als die maximale Sägetiefe ist. Für Bretter, Profilhölzer, Dachlatten und Konstruktionshölzer reicht das Modell mit einer Sägetiefe von 50 mm bereits völlig aus.

Sollen jedoch öfter Zimmermannsarbeiten wie das Zurichten von Kanthölzern für Dachstühle und Carports erfolgen, ist eine Maschine mit 80 bis 100 mm Sägetiefe erforderlich.

Welche nützlichen Einrichtungen sollte die Tischkreissäge haben?

Der Sägetisch sollte mit einer Antirutschbeschichtung ausgestattet sein. In ihm sind beidseitig des Sägeblattes Nuten eingearbeitet, die der Aufnahme einer verstellbaren Anschlagschiene dienen. Häufig sind Winkelschnitte erforderlich. Deshalb gehört ein Winkelanschlag zur Mindestausstattung. Noch besser ist es, wenn das Sägeblatt im Sägetisch im Winkel beliebig seitlich gekippt werden kann.

Sägearbeiten sind mit einem hohen Späneaufkommen verbunden. Ein Absaugstutzen zum Anschluss eines Industriestaubsaugers sollte deshalb vorhanden sein.

Ein Fazit zur Tischkreissäge

Die Tischkreissäge ist ein stationäres oder teilstationäres Elektrowerkzeug zum Trennen von Holz, Kunststoff und anderen Materialien. Zu Bearbeitung von dickeren Werkstücken gehört auch eine entsprechend große Sägetiefe. Erst durch eine Führungsschiene für gerade Schnitte und durch Winkelverstellungen wird dieses Werkzeug zur kompletten Werkzeugmaschine.