Suche
Filter

Kaufberatung für Tauchsägen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 36 Sek.
Makita Tauchsäge im Makpac, SP6000J

Eine Tauchsäge ist ein elektrisches Werkzeug mit dem hauptsächlich Holz geschnitten und verarbeitet werden kann. Dabei wird die Kreissäge in das zu bearbeitende Material herab gelassen. Im Gegensatz zu einer handelsüblichen Kreissäge muss also nicht von einer Kante aus angefangen werden. Somit sind weitere Arbeiten möglich als mit einer Handkreissäge.

Daher ist dieses Werkzeug für viele Hobby-Bastler sowie auch für Heimwerker sehr interessant. Wofür Tauchsägen verwendet werden und worauf bei einer derartigen Säge zu achten ist, wird im Folgenden beschrieben.

Wofür wird eine Tauchsäge verwendet?

Eine Tauchsäge besitzt ein Sägeblatt, welches über einen Motor angetrieben wird. Sie ist ähnlich einer Handkreissäge, doch besitzt diese zusätzlich eine Tauchfunktion.

Das bedeutet, dass die Säge in ein zu bearbeitendes Werkstück abgelassen wird. Dafür verfügt sie über ein Gehäuse, welches das Sägeblatt umschließt. Sie wird beispielsweise eingesetzt, um in einer Küchenzeile ein Loch für die Spüle zu schneiden.

Ebenso kann das Loch für den Herd aus einer Platte herausgeschnitten werden. Bevor ein solches Werkzeug angeschafft wird, sollten viele Dinge beachtet werden, wie beispielsweise das Gewicht und evtl. weitere Funktionen.

Worauf ist bei einer Tauchsäge zu achten?

Die Führungsschiene dient für saubere Schnitte und exaktes Arbeiten. Sie verhindert das Verrutschen oder das Wackeln und dadurch entstehende unsaubere Schnittkanten. Daher sollte vor allem auf eine gerade Führungsschiene geachtet werden. Mit einem Anschluss für Staubsauger wird das Arbeiten um ein Vielfaches sauberer. Zu beachten ist unter anderem der Durchmesser des Sägeblatts. Außerdem ist die mögliche Schnitttiefe mit und ohne Führungsschiene wichtig. Die Leistung des Modells wird in Watt angegeben.

Manche Modelle verfügen über eine Winkelverstellung und, wenn gewünscht, sind Modelle mit einer elektronisch regelbaren Drehzahl erhältlich. Für den Transport sind Geräte mit passendem Koffer sehr praktisch.

Ein Fazit zur Tauchsäge

Eine Tauchsäge ist ein praktisches Werkzeug, welches im Gegensatz zu einer Handkreissäge noch in weiteren Bereichen eingesetzt werden kann. Da nicht ab einer Kante gesägt werden muss, kann mit diesem Werkzeug problemlos ein Loch in eine Küchenzeile gesägt werden. Für Heimwerker sowie für Hobby-Bastler ist dieses Werkzeug interessant, da es je nach Ausstattung mit Staubsaugeranschluss und guter Führungsschiene ein sauberes und exaktes Arbeiten ermöglicht.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Tauchsägen finden Sie hier auf Amazon.