Suche
Filter

Kaufberatung für Sattelschränke

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 31 Sek.
Pfiff 001193 Sattelschrank, Sattel Spind Sattelspind Metallspind Metallschrank

In einem Sattelschrank können teure Gegenstände vom Sattel bis zur Reitbekleidung sicher und zugleich unter optimalen Bedingungen gelagert werden. Ein hochwertiges Modell trägt damit zur langen Haltbarkeit des Reiterequipments bei und erleichtert darüber hinaus das Ordnung halten. Woran lässt sich nun ein guter Sattelschrank erkennen?

Und welche Ausführung passen zu den eigenen Ansprüchen und Wünschen? Im Folgenden haben wir die wichtigsten Kriterien für den Kauf eines geeigneten Sattelschranks zusammengestellt.

Größe des Sattelschranks

Sollen zwei Sättel im Schrank Platz finden? Benötigen mehrere Paar Lederstiefel zusätzlichen Stauraum? Oder ist der Schrank für den mobilen Einsatz gedacht und sollte sich daher problemlos transportieren lassen?

Um die benötigten Abmessungen des Sattelschranks bestimmen zu können, sollte vor dem Kauf eine Bedarfsanalyse stehen. Wer von Putzzeug über diverse Trensen bis hin zum Reitsakko viele Dinge unterbringen möchte, entscheidet sich am besten für Modelle mit mindestens 1,50 oder gar 1,80 Metern Höhe. Für die Unterbringung von zwei Sätteln muss der gewählte Schrank zudem über zwei entsprechende Vorrichtungen verfügen.

Nicht zu vernachlässigen sind darüber hinaus die Gegebenheiten im Stall. Im Zweifelsfall sollte der vorhandene Platz im Vorhinein ausgemessen und mit den Maßen des Schranks abgeglichen werden.

Material und Gestaltung des Sattelschranks

Sattelschränke werden in der Regel aus Kunststoff, Metall oder Holz angefertigt. Kunststoff ist sehr leicht, aber wenig belastbar und daher eher als vorübergehende Lösung geeignet. Metall punktet mit seiner Stabilität und verzieht sich zudem auch bei anhaltender Feuchtigkeit nicht. Ein Holzschrank wird optisch oft als besonders ansprechend empfunden, kann aber starken Belastungen wie bei einem Huftritt nicht immer standhalten und reagiert zudem empfindlich auf Feuchtigkeit.

Integrierte Lüftungsschlitze verbessern grundsätzlich die Luftzirkulation im Schrank. Beim Blick auf die Innenraumaufteilung sollten Reiter prüfen, ob für alle größeren und kleineren Teile passende Regale und Haken vorhanden sind.

Variabel anzubringende Einlegeböden und Haken ermöglichen eine besonders flexible Nutzung. Speziell für den mobilen Einsatz konzipiert sind schließlich kompakte Schränke mit Rollen.

Ein Fazit zum Sattelschrank

Ein Sattelschrank schafft Ordnung im Stall und sichert wertvolle Ausrüstungsteile zuverlässig. Stimmen die Größe, das Material und die Gestaltung im Inneren, steht der langjährigen Nutzung nichts im Wege.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Sattelschränke finden Sie hier auf Amazon.