Suche
Filter

Multifunktionswerkzeug - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Multifunktionswerkzeuge im August 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Multifunktionswerkzeuge beim weltweit größten Online-Händler Amazon im August 2020
Preise aktualisiert am 12.08.2020 um 05:34 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 35926 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Multifunktionswerkzeuge liegen zwischen ca. 30 Euro und ca. 184 Euro (im Schnitt bei ca. 110 Euro).
l

Kaufberatung für Multifunktionswerkzeuge

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 27 Sek.
TROTEC Multifunktionswerkzeug PMTS 10-230V mit Schnellspannsystem 300W-Motor umfangreiches Zubehörset Transportkoffer

Der Begriff Multifunktionswerkzeug lässt zunächst auf Dinge wie ein Klappmesser mit Schraubendreher und Schere oder auf eine Kabelschuhpresszange mit Schneide schließen. Gemeint sind jedoch die sogenannten Multitools, die als Elektrowerkzeug viele Funktionen enthalten. Sie können schneiden, bohren, sägen und vieles mehr. Sie sind klein und wendig, ersparen aber auch die Investition in mehrere Einzelmaschinen.

Dieser Vergleich hinkt jedoch ein wenig, denn bei professioneller Anwendung mit häufigem Dauerbetrieb sind Einzelmaschinen leistungsstärker und unterliegen einem geringeren Verschleiß. Was ist beim Kauf eines Multifunktionswerkzeuges wichtig? Gibt es sie für spezielle Anwendungen? Wir geben die Antwort auf solche Fragen.

Wie ist ein Multifunktionswerkzeug konstruktiv beschaffen?

Jedes Multitool besteht aus einem Grundgerät, indem zumindest der Elektromotor, das Getriebe und die Werkzeugaufnahme enthalten sind. Bis dorthin ähnelt es dem Aufbau eines kleinen Winkelschleifers.

Alle im Fachhandel und in Baumärkten erhältlichen Multifunktionswerkzeuge arbeiten kabelgebunden und sind deshalb auf den Anschluss an eine 230-Volt-Steckdose angewiesen. Die Werkzeugaufnahme entscheidet über die Tauglichkeit und Vielseitigkeit des Multifunktionswerkzeuges.

Prinzipiell ist sie zum Motorgehäuse hin abgewinkelt und mit einer steck- oder schraubbaren Schnellaufnahme ausgestattet. Jeder Hersteller kocht hier sein eigenes Süppchen. Deshalb sind die Werkzeuge nicht gegenseitig austauschbar.

Was muss beim Kauf eines Multifunktionswerkzeuges beachtet werden?

Zunächst müssen sich KaufinteressentInnen überlegen, welche Arbeiten sie ausführen möchten. Multitools können schleifen, sägen, schaben, bohren und schneiden. Nicht an jedem Modell sind alle Funktionen vorhanden. Eine Drehzahlregelung muss unbedingt vorhanden sein. Manche Modelle haben ein LED-Arbeitslicht. Diese Zusatzfunktion ist angesichts der filigranen Arbeitsweise ein Kaufargument. Das Gewicht aller Multifunktionswerkzeuge ist annähernd gleich.

Wichtiger ist deshalb, das Augenmerk auf ein ergonomisch ausgereiftes Konzept mit Softgripauflagen zu legen. Günstig ist es, wenn man das Tool vor dem Kauf in seinen Händen halten kann. Fast alle Multitools werden mit Werkzeugkoffer geliefert. Dieser darf durchaus übersichtlich gestaltet sein und auch Verschleißwerkzeuge wie Schleifpads aufnehmen können.

Ein Fazit zum Multifunktionswerkzeug

Multifunktionswerkzeuge sind die Alleskönner im Heimwerkerbereich, aber nur eingeschränkt auf der Profibaustelle. Sie können bohren, schleifen, schneiden und vieles mehr. Multitools arbeiten kabelgebunden. Ihre Möglichkeiten der elektrischen Regelung sind ein Kaufaspekt für ein leistungsfähiges Multifunktionswerkzeug.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Multifunktionswerkzeuge finden Sie hier auf Amazon.