Suche
Filter

Motorsäge - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Motorsägen im Juli 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Motorsägen beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juli 2020
Preise aktualisiert am 15.07.2020 um 08:33 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 34901 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Motorsägen liegen zwischen ca. 40 Euro und ca. 359 Euro (im Schnitt bei ca. 200 Euro).

Kaufberatung für Motorsägen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 38 Sek.
Husqvarna HUSQ120-14 120 II Motorsäge, benzinbetrieben, 35,6 cm (14 Zoll), 38,2 ccm

Eine Motorsäge ist auch unter dem Begriff Kettensäge bekannt. Diese werden entweder elektrisch betrieben oder sind mit einem Verbrennungsmotor ausgestattet. Für diese Variante wird Benzin mit Öl in einem bestimmten Verhältnis gemischt. Es gibt auch Kettensägen, die durch Druckluft (pneumatisch) oder durch Öldruck (hydraulisch) angetrieben werden.

Meist wird eine handgeführte Motorsäge für Wald- bzw. für Holzarbeiten verwendet. In der Regel wird mit einer Kettensäge Brennholz gewonnen. Sie kommen aber auch bei Feuerwehr und Technischem Hilfswerk zum Einsatz. Allerdings ist zu beachten, dass eine Kettensäge zu den gefährlichsten Werkzeugen überhaupt zählt.

Wie funktioniert eine Motorsäge?

Das Sägeelement ist eine Metallkette, die auch Sägekette genannt wird. Diese besteht aus mehreren Gliedern. Auf der Außenseite dieser Kette befinden sich Sägezähne. Der Motor treibt diese Kette an.

Ein Elektromotor benötigt eine dauerhafte Stromzufuhr, unter Umständen mit zusätzlichen Verlängerungskabeln. Ein Benzinmotor ist die gängigste Variante, vor allem bei Waldarbeiten. Damit die Sägekette so wenig wie möglich verschleißt, wird sie ständig mit Öl beschmiert. Dennoch muss die Kette regelmäßig geschärft werden.

An dem Gehäuse befinden sich Haltegriffe. Bei Benzinmotoren ist der Anlasser ein Seilzugstarter. An dem Motor befindet sich ein Metallblatt, dass auch Schwert oder Schiene genannt wird. Daran befindet sich eine umlaufende Nut, an der die Kette angelegt und gespannt wird.

Für welche Arbeiten ist eine Motorsäge geeignet?

Eine Motorsäge eignet sich zum schnellen Fällen von Bäumen. Das kann in kurzer Zeit zu Brennholz gesägt werden. Mit ihnen können Sträucher geschnitten werden. Sie arbeiten in der Regel nicht sehr exakt, also sind keine sauberen Schnitte möglich. Die Benutzung einer Kettensäge bringt ein sehr großes Verletzungsrisiko mit sich. Bevor sie zur Gewinnung von Holz verwendet werden darf, wird ein Sägeschein für Waldarbeiten benötigt. Das Technische Hilfswerk und die Feuerwehr kann eine Motorsäge bei Einsätzen zu Hilfe nehmen.

In der Kunst wird sie zur Herstellung von Eisskulpturen oder Holzskulpturen eingesetzt. Unfälle mit einer Motorsäge können zu schwersten Verletzungen führen. Es sollten stets die Sicherheitshinweise des Herstellers beachtet werden.

Ein Fazit zur Motorsäge

Eine Motorsäge wird häufig für Wald- bzw. Holzarbeiten verwendet. Für Waldarbeiten wird ein Sägeschein benötigt. Sie ist in der Regel mit einem Benzinmotor ausgestattet. Die Unfallgefahr ist sehr hoch.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Motorsägen finden Sie hier auf Amazon.