Suche
Filter

Kaufberatung für Motorikschleifen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 33 Sek.
Eichhorn 100003712 Motorikschleife, 18.5 x 23 x 22 cm, 3 Schleifen

Typische Spielszenen mit einer Motorikschleife verdeutlichen, was den Reiz des Lernspielzeugs ausmacht: Hochkonzentriert versetzt der Nachwuchs die Kugeln in Bewegung, ergründet beim wiederholten Testen der Laufbahnen einzelner Elemente spielerisch physikalische Prinzipien und präsentiert beim feinabgestimmten Handling der einzelnen Bauteile seine zunehmenden motorischen Fähigkeiten und eine gute Augen-Hand-Koordination.

Farbenfroh und durchdacht konzipiert kann eine Motorikschleife auf dieser Basis nicht nur motorische Entwicklung fördern, sondern zählt häufig auch zu den besonders begehrten Spielzeugen. Doch welches Modell ist das richtige? Im Folgenden sind die wichtigsten Tipps für die Anschaffung zusammengefasst.

Das richtige Material der Motorikschleife

Ob eine Motorikschleife über einen längeren Zeitraum zum begehrten Spielobjekt wird, hängt zunächst von der Qualität des verarbeiteten Materials ab.

Motorikschleifen bestehen in der Regel aus einem Holzgrundgerüst, an dem verschiedene, ineinander verschlungene Schlingen aus Metall befestigt sind. Die zugehörigen Kugeln und anderen verschiebbaren Elemente bestehen wiederum meist aus Holz. Wie lässt sich nun die Stabilität und Unbedenklichkeit der verwendeten Materialien prüfen? Aufschluss über die Güte der Rohstoffe geben vor allem manuelle Tests vor dem Gebrauch.

Wird die Motorikschleife in Deutschland verkauft, wird die Sicherheit der Materialien und der verwendeten Farben zudem von staatlicher Seite kontrolliert. Als weniger stabil erweisen sich zumeist Motorikschleifen, die ausschließlich aus Plastik bestehen.

Motorikschleife – Individueller Spielgenuss mit Lerneffekt

Soll das Kind niedliche Tierfiguren über die Schlingen bewegen, bunte Kungeln über ein abstraktes Kunstobjekt ziehen oder verschiedene Flugobjekte bewegen? Die Designvielfalt bei Motorikschleifen bietet für unterschiedlichste Vorlieben passende Ausführungen. Beim Nachwuchs selbst sorgen generell besonders bunt und abwechslungsreich gestaltete Modelle für hohe Begeisterung. Mehrere hintereinander gesteckte Kugeln gewährleisten darüber hinaus, dass der Spieler sich Gedanken über die Reihenfolge der einzelnen Spielzüge machen muss.

Unabdingbar für den hohen Aufforderungscharakter des Spielzeugs ist schließlich die Passung zum Alter des Kindes: Je älter der Nachwuchs, desto filigraner kann er seine Bewegungen dosieren und damit auch enge Schleifen bewältigen. Motorikschleifen eignen sich grundsätzlich für Kinder ab etwa einem Jahr.

Ein Fazit zur Motorikschleife

Robust, sicher und ästhetisch ansprechend dank vielfältiger Gestaltung – unter diesen Bedingungen wird eine Motorikschleife schnell zum entwicklungsförderlichen Favoriten im Kinderzimmer. Wer beim Kauf die aktuellen Fähigkeiten seines Kindes berücksichtigt, kann den Nachwuchs schon bald beim konzentrierten Spielen beobachten.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Motorikschleifen finden Sie hier auf Amazon.

Motorikschleife von Eichhorn
Motorikschleife von Eichhorn
Dieses Angebot von Eichhorn liegt im Amazon Verkaufs-Ranking auf Nr. 5 in der Kategorie Motorikschleifen.