Suche
Filter

Häcksler - Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Häcksler im Juli 2020 Top 10 & Kaufberatung

Die Top 10 Häcksler beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Juli 2020
Preise aktualisiert am 12.07.2020 um 14:35 Uhr
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Die Top 10 von 564 Suchergebnissen. Die Preise für die Top 10 Häcksler liegen zwischen ca. 87 Euro und ca. 356 Euro (im Schnitt bei ca. 225 Euro).

Kaufberatung für Häcksler

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 28 Sek.
TACKLIFE Gartenhäcksler, 2800W, Elektro Walzenhäcksler mit 55 L robuste Auffangbox, Max. 45mm Aststärke, Ideal für den Heim- und Gartengebrauch, PWS01A

Wenn im Garten Bäume und Sträucher zurück geschnitten werden, leistet ein Häcksler wertvolle Dienste. Er zerkleinert das angefallene Schnittgut, sodass es problemlos entsorgt oder auch weiterverwendet werden kann. Auf was es beim Kauf eines Häckslers ankommt, haben wir für Sie im Nachfolgenden zusammengestellt. Aufgrund des enormen und überaus vielfältigen Angebots fällt die Entscheidung nicht gerade leicht.

Deshalb möchten wir Ihnen mit ein paar Tipps dabei helfen, dass für Sie passende Gerät zu finden.

Welche Häcksler gibt es?

Unterschiede bestehen beispielsweise bei den Leistungsklassen, in die die Geräte eingeordnet werden. So sind Häcksler verfügbar, die mit herkömmlichem 220-Volt-Wechselstrom betrieben werden.

Des Weiteren gibt es Starkstromgeräte, die eine Spannung von 380 Volt benötigen, und welche mit Benzinmotoren. Ist die Menge des anfallenden Schnittguts und die Größe der zu bearbeitenden Fläche überschaubar, reicht zumeist ein Gartenhäcksler mit Wechselstrombetrieb aus.

Bei einem solchen bedarf es lediglich einer Steckdose, um jenen in Betrieb zu nehmen. Starkstromhäcksler und Benzinhäcksler kommen hingegen vor allem bei einem entsprechenden Arbeitsanfall wie etwa bei der Pflege von Obstplantagen oder Parkanlagen zum Einsatz.

Schnitttechnik beim Häcksler wichtiger Anhaltspunkt

Ein weiterer wichtiger Anhaltspunkt beim Häckslerkauf ist die Schnitttechnik. Bei einem Häcksler mit Walzen wird das Schnittgut zerquetscht und dadurch optimal auf den Verrottungsvorgang vorbereitet. Walzenhäcksler zeichnen sich durch eine geringe Lärmentstehung, eine hervorragende Schnittleistung, Robustheit und Wartungsarmut aus.

Wer selbst Mulchmaterial herstellen möchte, sollte auf einen Häcksler mit Messerscheiben zurückgreifen. Er macht aus Ästen und Zweigen kleine Holzchips, die sich ausgezeichnet zum Mulchen eignen. Nachteilig beim Messerhäcksler ist der Lärmpegel. Hier sollte unbedingt ein Gehörschutz getragen werden.

Messerhäcksler sind zum Verarbeiten von Strauchabfällen geeignet, stärkere Äste sind nichts für sie. Von Zeit zu Zeit müssen die Messer ausgetauscht werden. Universalhäcksler verfügen über ein weiteres Messer. Sie kommen mit allen Arten von Schnittgut zurecht.

Ein Fazit zum Häcksler

Bei Häckslern kommt es auf die Leistung und die Schnitttechnik an. Letztere ist entscheidend dafür, welche Abfälle verarbeitet werden können. Universalhäcksler decken die gesamte Bandbreite von anfallendem Schnittgut ab.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Häcksler finden Sie hier auf Amazon.