Suche
Filter

Kaufberatung für Flachbettscanner

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 28 Sek.
Epson Perfection V39 Flachbettscanner B11B232401 A4/Cis/USB 2.0

Ein Flachbettscanner ist eine besondere Form eines Scanners. Er wird zur Digitalisierung von Unterlagen, wie Dokumenten oder auch von Bildern verwendet. Es gibt viele unterschiedliche Modelle von Scannern. Ein Flachbettscanner ist einer der gängigsten Modelle für private Haushalte. Den Namen hat der Flachbettscanner seiner Form zu verdanken.

Im Vergleich zu anderen Modellen sind diese sehr flach. Er besteht aus einer Glasscheibe, die den Boden des Scanners ausmacht, und einem Deckel. An dem Scanner befinden sich Schnelltasten, um die Bedienung zu erleichtern.

Wie funktioniert ein Flachbettscanner?

Ein Flachbettscanner ist wegen seiner Form ein beliebter Scanner für den privaten Bereich, und grundsätzlich eine der gängigsten Modelle insgesamt. Der Boden dieses Scanners besteht aus einer Glasscheibe.

Darauf werden die Unterlagen gelegt, die eingescannt werden sollen. Die Vorderseite des Dokuments wird auf die Glasscheibe gelegt, also nach unten. Der Scanner ist mit einem Deckel ausgestattet, der den Glasboden vollständig bedeckt. Dieser wird über dem Dokument geschlossen. Es kann daher immer nur ein einziges Dokument digital archiviert werden.

Bei mehreren Dokumenten ist die Digitalisierung sehr zeitaufwendig. An der Vorderseite des Scanners befinden sich Knöpfe, damit das Format, wie beispielsweise PDF, ausgewählt werden kann. Sie werden entweder direkt mit dem Stromnetz verbunden oder können über den USB-Anschluss über den PC mit Strom versorgt werden.

Was kann ein Flachbettscanner digitalisieren?

Die meisten Flachbettscanner können DIN A4 Formate scannen, welche die gängigste Dokumentengröße ist. Es sind aber auch A3 Scanner für den Hausgebrauch erhältlich, die DIN A3 Dokumente digitalisieren können. Auch A0 Geräte gibt es, diese werden jedoch in der Regel in der Industrie eingesetzt. Damit der Scan möglichst gut gelingt, sollte das Dokument nicht gewellt sein.

Zeitungsartikel können auch eingescannt werden, trotz des dünnen Papiers. Fotos und Bilder können ebenso eingescannt werden. Da der Flachbettscanner mit vielen Sensoren ausgestattet ist und diese sehr lichtempfindlich reagieren, ist der Scanvorgang nur bei geschlossenem Deckel möglich.

Ein Fazit zum Flachbettscanner

Flachbettscanner sind in privaten Haushalten häufig vertreten, da sie sehr flach sind und wenig Platz benötigen. Das Einscannen von mehreren Seiten ist jedoch sehr zeitaufwendig. Dafür können auch Bilder oder Zeitungsartikel problemlos eingescannt werden.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Flachbettscanner finden Sie hier auf Amazon.