Suchen
Generic filters

Babybett Nestchen

Top 10 & Kaufberatung

Die 10 beliebtesten Babybett Nestchen beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Dezember 2019
Weihnachts-Geschenkefinder
Preise aktualisiert am 16.12.2019 um 07:59 Uhr
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Kaufberatung für Babybett Nestchen

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Ungefähre Lesezeit: ca. 1 Minute und 38 Sekunden

Für die meisten Eltern gehört das Babybett Nestchen bei der Ausstattung des Kinderbettes einfach mit dazu. Sehr häufig sind die weichen Bettumrandungen in Komplettpaketen zusammen mit dem Himmel und entsprechender Bettwäsche bereits enthalten. Unbedingt notwendig ist ein Babybett Nestchen zwar nicht, es bietet aber verschiedene Vorteile. Voraussetzung ist, dass Sie beim Kauf beziehungsweise bei der Befestigung des Schutzpolsters einige wichtige Faktoren berücksichtigen.

Insbesondere in der warmen Jahreszeit darf die Verwendung des Nestchens nicht zu einem Wärmestau im Kinderbett führen.

Ob Wiege oder Gitterbett: Babybett Nestchen in vielen Größen

Wozu benötigen Sie überhaupt ein Babybett Nestchen? Die Schutzpolster sollen verhindern, dass sich Ihr Baby in seinem Bettchen beim Hin- und Herdrehen am Köpfchen stoßen kann.

Außerdem vermitteln Babybett Nestchen ein Gefühl der Geborgenheit und tragen auf diese Weise zu einem ruhigen Schlaf Ihres Nachwuchses bei. Nicht zuletzt kann das Nestchen Ihr Kind gegebenenfalls vor Zugluft schützen. Babybett Nestchen gibt es in verschiedenen Größen, und zwar abhängig davon, ob Sie ein klassisches Kinderbett beziehungsweise eine Wiege oder einen Stubenwagen für Ihr Baby ausgesucht haben.

Außerdem haben Sie die Wahl zwischen Komplett- oder Teilumrandungen. Letztere decken in der Regel ausschließlich den Kopfbereich des Bettes und einen Teil der Seiten ab.

Babybett Nestchen müssen richtig befestigt werden

Babybett Nestchen können ein- oder auch mehrteilig sein. Sie werden mit Hilfe der angenähten Bänder an den Gitterstäben des Bettchens beziehungsweise der Wiege oder des Stubenwagens befestigt. Achten Sie dabei bitte unbedingt darauf, dass das Polster hinter der Matratze liegt und die Bänder sich nicht von alleine lockern können.

Sonst besteht die Gefahr, dass ihr Baby mit dem Kopf dahinter rutschen kann. Grundsätzlich sollten Babybett Nestchen nicht zu dick sein, da sie sonst die Luftzirkulation im Bett zu sehr beeinträchtigen.

Insbesondere im Sommer besteht die Gefahr, dass es zu einem Hitzestau kommt – vor allem, wenn Sie zusätzlich einen Himmel im Einsatz haben. Kontrollieren Sie regelmäßig, ob es Ihrem Kind nicht zu warm wird.

Ein Fazit zum Babybett Nestchen

Ein Babybett Nestchen ist kein Muss bei der Ausstattung des Kinderbettes. Es schützt das empfindliche Köpfchen aber vor Stößen und kann zu einem ruhigeren Schlaf beitragen. Das Babybett Nestchen sollte aber unbedingt richtig befestigt werden und nicht zu dick sein. Achten Sie bei Ihrem Kind vor allem im Sommer auf eine mögliche Überwärmung.