Suchen
Generic filters

AV-Receiver

Top 10 & Kaufberatung

Die 10 beliebtesten AV-Receiver beim weltweit größten Online-Händler Amazon im Dezember 2019
DSL-Vergleich
Preise aktualisiert am 6.12.2019 um 20:58 Uhr
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Platz 1Bestseller Nr. 1
Platz 2Bestseller Nr. 2
Platz 3Bestseller Nr. 3
Platz 4Bestseller Nr. 4
Platz 5Bestseller Nr. 5
Platz 6Bestseller Nr. 6
Platz 7Bestseller Nr. 7
Platz 8Bestseller Nr. 8
Platz 9Bestseller Nr. 9
Platz 10Bestseller Nr. 10
Preise können seit letzter Aktualisierung gestiegen sein. Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Kaufberatung für AV-Receiver

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Ungefähre Lesezeit: ca. 1 Minute und 34 Sekunden

Ein AV-Receiver ist ein Gerät, welches mit mehreren sogenannten Hifi-Bausteinen und vielen anderen Musik-fähigen Geräten verbunden werden kann und zum einen als zentrale Verstärkereinheit und zum anderen als klassischer Radioempfänger dient. Der große Vorteil ist die sehr universelle Einsetzbarkeit des Gerätes zur Verstärkung der Musik aus allen Bereichen, sowohl von analogen als auch digitalen Quellen.

Hier lesen Sie mehr zum AV-Receiver und erfahren, auf was man vor dem Kauf achten sollte.

Welche Geräte können an den AV-Receiver angeschlossen werden?

Die häufigsten Bausteine, die an einen AV-Receiver angeschlossen werden, sind: CD-Player, DVD-Player, Blu-Ray-Player, MP3-Player, USB-Sticks, Handys, Kassettendecks, DAT-Player, Schallplattenspieler, Fernseher oder Receiver für den Fernsehempfang, sowie Lautsprecher und ebenso Subwoofer diverser Art.

Dadurch ergeben sich eine ganze Reihe an Möglichkeiten: Musik des eingebauten Radioempfängers kann über angeschlossene Stereo- oder gar Dolby-Surroundboxen ebenso wiedergegeben werden, wie empfangene Fernsehkanäle oder die laufende DVD, vom Handy oder den anderen Geräten.

Mitschnitte auf das Kassettendeck, den DAT-Player oder gar ins Netzwerk können beispielsweise vorgenommen werden, da ein AV-Receiver über entsprechende Ein-und Ausgänge verfügt.

Über welche Anschlüsse verfügt ein AV-Receiver?

Ein Receiver dieser Art ist nahezu immer mit sogenannten Chinch-Buchsen versehen, welches durch im Handel erhältliches Chinch-Kabel mit den typisch rot-weißen Kabel angeschlossen werden kann. Die Verlinkung des Videokanals ist mittels gelber Chinch-Buchsen gekennzeichnet. Mindestens einen Anschluss für eine Radioantenne und bei etwas gehobenen Modellen auch ein Lichtwellen-Eingang, der digitale Verbindungen zu entsprechenden Geräten wie beispielsweise CD-Playern ermöglicht oder ein Netzwerkanschluss für Internetradio oder die Wiedergabe direkt aus dem eigenen Netzwerk.

An der Frontseite gibt es bei modernen Geräten in aller Regel Anschlüsse für MP3-Player, Mikrofone oder USB-Sticks. Natürlich ist bei vielen Geräten auch die kabellose Verbindung über Blutooth zum Handy möglich.

Ein Fazit zum Ein Fazit zum AV-Reciever

Im Wohnzimmer und zu Hause ist der AV-Receiver die Zentrale für alle Musikgeräte. Versierte Nutzer verkabeln oder verbinden sich das gesamte Haus kabellos, um an gewünschter Stelle die heimischen Lautsprecher mit der Lieblings-Musik zu versorgen. Der größte Vorteil: Die musikalische Qualität ist hier um ein Vielfaches besser als bei einfachen USB-Playern oder dem Handy-Lautsprecher. Wer erst einmal in den Genuss von Hifi-Qualität kommt, möchte danach nicht mehr darauf verzichten.