Suche
Filter

Kaufberatung für Akkuschrauber

Was man vor dem Kauf wissen sollte

Lesezeit: ca. 1 Min. 30 Sek.
Akkuschrauber, Ginour 12V Akku Bohrschrauber 18+3 Drehmomentstufen, 25N·m Max. Drehmoment mit 2000mAh Akku, 1H Schnellladung, 34tlg. Zubehör-Set

Ein Akkuschrauber ist das geeignete Werkzeug für Heimwerker und Bastler. Dank der handlichen Geräte ist im Handumdrehen die Schraube versenkt, ohne eine Stromquelle in der Nähe haben zu müssen. Für den seltenen Gebrauch eignen sich bereits einfache Modelle in der unteren Preisklasse. Für Bastler ist ein mittelpreisiges Modell interessant, welches mit Ganggetriebe und regulierbarer Geschwindigkeit ausgestattet ist.

Profis setzen dagegen besser auf leistungsstarke Werkzeuge. Warum es sich lohnt einen Akkuschrauber zu erwerben und was zuvor beachtet werden sollte, wird nachfolgend beschrieben.

Für wen lohnt sich der Erwerb von einem Akkuschrauber?

Es ist ein praktisches Werkzeug, um zwischendurch kleine Arbeiten zu erledigen. Wer das Gerät direkt einsetzen möchte, muss allerdings darauf achten immer ein aufgeladenes Akku griffbereit zu haben.

Dann kann unabhängig von Steckdose und Kabellänge direkt mit der Arbeit begonnen werden, um zum Beispiel ein Bild an die Wand zu hängen oder um Möbel zusammenzubauen. Er ist schnell und flexibel einsetzbar bei Materialien wie Holz, Kunststoff oder Metall.

Allerdings sind Akkuwerkzeuge meist weniger leistungsstark im Vergleich zu Modellen mit Kabeln und daher auch nicht geeignet für härteren Untergrund, wie beispielsweise Beton oder Mauerwerk.

Was ist vor dem Kauf von einem Akkuschrauber zu beachten?

Akkuschrauber sind kompakte Geräte, die im Lieferumfang ein Akku enthalten sollten, im besten Fall auch ein Zusatzakku. Wer öfter Gebrauch von Akkuwerkzeug macht, sollte auf die Ladezeiten des Akkus achten sowie auf dessen Kapazität. Wird das Werkzeug auch zum Bohren verwendet, sollte auf einen starken Voltwert geachtet werden. Bei hartem Material wie Beton lohnt sich gegebenenfalls eher ein Schlagbohrer.

Bei längerem Gebrauch spielt das Gewicht eine größere Rolle. Um das Werkzeug so vielfältig wie möglich einsetzen zu können ist eine große Spannweite des Bohrfutters von Vorteil. Mit Schnellspannbohrfutter lassen sich Aufsätze praktisch im Handumdrehen wechseln.

Ein Set mit Aufbewahrungsbox, Bits sowie Holz- und Metallbohrern ist eine gute Grundausstattung für private Haushalte.

Ein Fazit zum Akkuschrauber

Ein Akkuschrauber ist gut für den Alltagsgebrauch geeignet und lohnt sich in jedem Privathaushalt sowie in jeder Werkstatt. Für leichte Arbeiten mit weniger harten Materialien sind preiswerte Modelle ausreichend. Wer unterschiedliche Arbeiten verrichten möchte, sollte neben der Leistungsstärke auch den Lieferumfang beachten.

Eine Übersicht verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote für Akkuschrauber finden Sie hier auf Amazon.